Ängste und Barrieren der Bitcoin Währung?

Die virtuelle Währung „Bitcoin“ (übersetzt ins Deutsche: digitale Münze) ist längst keine Modeerscheinung mehr und wird von vielen Experten als DIE künftige alternative Zahlungsmethode schlechthin angesehen. Wer von den vielen Vorteilen der Währung profitieren will – dem sei geraten  – sich schnellstmöglich (am besten sofort) mit der Materie auseinander zusetzen und umgehend ein Bitcoin Wallet zu registrieren, aufzuladen und Einzahlungen beim Buchmacher durchführen.  Früher oder später wird wohl jeder ein Bitcoin Wallet besitzen – jene die es früher besitzen werden auch früher davon profitieren.

JA, ein Bitcoin Wallet ist kostenlos und absolut sicher.

JA, die Registrierung übersteigt den Zeitaufwand der Größenordnung einer Skrill- oder Paypalkontoeröffnung. (Übrigens nicht wenige Experten sehen Bitcoins bereits im Jahr 2017 als harten Konkurrenten von Paypal).

NEIN, man muss nicht studiert haben, um künftig mit Bitcoins zu zahlen, zu handeln und zu profitieren. Jeder kann sich über die einzelnen Registrierungsschritte informieren. Am besten beschreibt Intertops die einzelnen Schritte bis zur Bitcoin Einzahlung. Hierfür den Buchmacher Intertops aufrufen, im Menü zur Kasse gehen, auf die Zahlungsart Bitcoin klicken und den Infobutton aufrufen. Intertops leitet Sie in fünf einfachen Schritten vom Bitcoin Wallet bis zur Einzahlung zum Buchmacher. Die angegebenen Links sind absolut seriös und sicher.

Die Bitcoin Vorteile für Sie als User im Überblick

Der wesentliche Unterschied zu den diversen anderen Währungen (Euro, Dollar, Yen, Pfund etc.) ist jener, dass Bitcoins inflationssicher sind. Aufgrund des politischen Einflusses auf die Zentralbank kommt es bei den herkömmlichen Währungen immer zu Wertverlusten. Verständlich – Geld wird nachgedruckt und der Wert sink – das verstehen wir unter Inflation. Bei Bitcoins ist die Menge auf 21 Millionen Einheiten festgesetzt – was dem Ganzen eine langfristige Wertstabilität verleiht.

Erstmals durch den einmaligen Registrierungsprozess gegangen ist Bitcoin eine bequeme Zahlungsart. Private Adresse kopieren und per Desktop oder Smartphone auf „senden“ klicken. Fertig!

Die Zahlungsart Bitcoin verbindet die Vorteile des Offline Wettens (Anonymität im Wettbüro) mit den Topservice, Topquoten der Online Buchmacher. Bei einer Überweisung werden keine privaten Daten wie Wohnadresse etc. übermittelt. Ok, bei vielen Bitcoin Buchmacher muss man auch sein Account verifizieren, die Transaktion an sich ist jedoch anonym. (Tipp: Beim Buchmacher 1xbit können Sie vollkommen anonym via Bitcoins wetten).

Bitcoins ist die neue internationale Währung, die grenzenlos funktioniert. Bitcoin ist staatenlos und der Wert wird in wirtschaftlich angespannten Zeiten (Stichwort: Griechenlandkrise, etc.) nicht beeinflusst.

Die Bitcoin Vorteile für den Buchmacher!

Immer mehr Buchmacher entscheiden sich die Währung Bitcoin ins Sortiment der Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten aufzunehmen. Viele Buchmacher konzentrieren sich ausschließlich auf Bitcoins, und bieten ausschließlich Einzahlungen per Bitcoins an (1xbit, Cloudbet, etc.) Dabei ist man nicht durchgehend selbstlos, nein, auch Buchmacher profitieren von der virtuellen Währung.

Zahlt ein User mit Bitcoins so spart der Buchmacher bis zu 4% Prozent Gebühren gegenüber anderen Zahlungsanbieter. Dem nicht genug, das Betrugsrisiko durch etwaige Rücküberweisungen, Charge Backs (wie beispielsweise bei Kreditkartenzahlungen) wird auf 0 Prozent reduziert. Noch ist nicht 100 Prozent sicher, wo die Reise der virtuellen Währung Bitcoin hingeht. Eines sei Ihnen jedoch versichert: Jetzt wo Sie wissen, dass auch ein Buchmacher profitiert, haben Sie künftig eine gute Verhandlungsbasis für Freiwetten, höheren Einzahlungsbonus, Cashbacks, Loyality Points, etc.

Aussichtsreiche Prognosen für die virtuelle Währung Bitcoin

Alle Hausbauer, Eigenheim Schaffer, Schweizer Franken Kreditnehmer und Trader mit Währungen wissen es: Man kann mit Währungen Kursgewinne als auch Kurverluste einfahren. Das ist bei Bitcoins nicht anders: Die Währung Bitcoin ist vielen Finanzministern (aufgrund der fehlenden Überwachung) ein Dorn in Auge – aufgrund dessen hat die Währung immer noch höhere Kursschwankungen als die alt eingesessenen Währungen Dollar, Euro etc.

Experten prognostizieren Bitcoin einen Monsterhype für 2017. Die Währung wird sich gegen den Gegenwind der Banken durchsetzen und der aktuelle Kurs (1 Bitcoin hat den Wert von etwa 2.000 Euro Stand: 22.5.2017) könnte in 2017 durch die Decke schießen. Die Menschen sind zunehmend verunsichert auch die anstehenden Wahlen in Deutschland und Frankreich tuen sein Nötigstes.

Die Gambling Branche bedient sich dieser neuen Währung und immer mehr Buchmacher bieten Bitcoins als Zahlungsmöglichkeit an. Übrigens keine Angst – bei Buchmacher mit einem Mindesteinsatz von 1 Euro steht meistens („oder äquivalente Währung“) dabei. Bitcoins werden entweder in Ihre voreingestellte Kontowährung umgerechnet oder der Mindesteinsatz wird auf die Währung Bitcoin angepasst. Ein Faktor, der diesen bevorstehenden Boom unterstreicht, sind die immer mehr werdenden Terminals in Tabakwarengeschäften, Tankstellen etc, wo Sie Ihr Bitcoin Konto aufladen können. Bitcoin ist längst nicht nur ein US amerikanisches Phänomen, diese Terminals findet man vielfach in jeder größeren deutschsprachigen Stadt.

Abschließend sei der wichtigste Aspekt erwähnt: Es ist nicht immer der aktuelle Bitcoin Tageskurs entscheidend sondern was man mit Bitcoins alles erwerben bzw. machen kann. Nehmen Sie sich die Zeit – registrieren Sie ihr Wallet und legen Sie los.

Der einfachste Weg zur ersten Bitcoin Transaktion

Erstmals sollte man wissen: Bitcoins sind durch digitale Signaturen gesichert und existieren nirgendwo, auch nicht auf einer Festplatte. Es gibt lediglich Aufzeichnungen über Transaktionen zwischen verschiedenen Adressen, dabei erhöht sich oder verringert sich das Guthaben. Diese Transaktionen werden in einem öffentlichen Register namens „Blockchain“ gespeichert, in der Adresse selbst werden keine Informationen gespeichert.
Eine Transaktion enthält drei Informationen und ist daher ähnlich anderer E-Wallets wie Paypal oder Skrill:
• Eine Aufzeichnung darüber von welcher Senderadresse die zu versendeten Bitcoins stammen
• Menge an Bitcoins (ACHTUNG: Bitcoins sind teilbar – wäre doch nicht alltagstauglich wenn man erst ab 1 Bitcoin = etwa 1.000 Dollar Transaktionen durchführen könnte. Dabei bedient man sich sogenannten Satoshi = ein Hundert Millionstel Bitcoin. Im Moment können Überweisungen ab einem Gegenwert von etwa 0.0125 Euro durchgeführt werden, sprich im Cent-Bereich).
• Empfänger Adresse: Eine Transaktion muss von einem Miner (Schürfer) bestätigt werden, sein Job ist es einen Transaktionsblock zu lösen und in einem Kontenbuch einzutragen, dafür erhält er teilweise eine geringe Gebühr. Trotz der Aufzeichnung aller Transaktionen ist NIEMAND in der Lage zu sehen wer was bezahlt! Sprich vollkommene Anonymität – bislang war dieser Vorteil ein Privileg für Wettshop-Wetter.

Man benötigt also:
• Eine eigene Bitcoin Adresse: Diese ist nicht wie bei Skrill etwa eine Emailadresse sondern eine zufällig generierte Zahlen-Buchstaben-Kombination, was die Bitcoin Zahlung trotz einem öffentlichen Transaktionsregister anonym macht.
• Und einen privaten Schlüssel: Ebenfalls eine Zahlen-Buchstaben-Kombination, im Gegensatz zur Adresse allerdings geheim.

Step by Step zur Transaktion:

 

1, Gehen Sie zu www.bitcoin.org.
Je nachdem ob Sie ihr Bitcoin Wallet auf Smartphone (Android, IOS, Black Berry) oder Desktop (Windows, Mac, Linux) installieren wollen, besuchen Sie die Seite vom geeigneten Endgerät.
Sollten die oben angeführten Erklärungen und Vorteile nicht ausreichend sein finden Sie auf www.bitcoin.org Alles was Sie sonst noch über Bitcoins wissen müssen. (Klick auf „Legen Sie Los“ – Punkt 1: Informieren Sie sich).

2, Mobiles Bitcoin Wallet installieren
Nachdem wir das bereits im oberen Teil erledigt haben gehen wir zu Punkt 2: Wählen Sie ihr Wallet. Im folgenden Beispiel wir die Registrierung des Bitcoin Wallets wird von einem Samsung S6 – Android Smartphone durchgeführt – dementsprechend wählen wir „Android“.
Jetzt wählen wir einen der zahlreichen Anbieter aus – nach genauer Recherche entscheiden wir uns für Bitcoin Wallet (dieses Wallet ist für technisch wenig versierte Personen, am geeignetsten). >>am Smartphone INSTALLIEREN.

3, Bitcoins besorgen/erwerben:
Wir bleiben auf der Website www.bitcoin.org und folgen Punkt 3: Bitcoins besorgen und sofern wir keine Zahlungen von anderen Personen erhalten müssen wir unser Bitcoin Konto aufladen. Hierzu suchen wir eine Börse (Bitcoin Exchange Seite) im eigenen Land (Deutschland). Im Beispiel wählen wir bitcoin.de. Hier kann man jetzt seine Bitcoins Kaufen (Wallet aufladen) bzw. Verkaufen.  In de Regel ist es auch immer sinnvoll sein Wallet mit einer „Two Factor Authentification“ zu sichern. Das schützt Sie vor etwaigen Passwortmissbrauch.

Folgen Sie den Anweisungen auf der Seite bis Sie erfolgreich Euro in Bitcoins auf Ihr Wallet geladen haben.

Alternativ könnte man sich beispielsweise auch für bitpanda.com entscheiden. Hier hat man den Vorteil, dass man direkt ein kostenloses Wallet registrieren als auch Bitcoins kaufen und verkaufen kann. Mehr Infos weiter unten im Text.

4, Bitcoins verschieben bzw. beim Buchmacher einzahlen
Wenn Sie eine große Menge an Bitcoins besitzen und die Zahlungsmöglichkeit für den täglichen Gebrauch verwenden, dann empfiehlt es sich kleine Beträge auf sein Wallet (Punkt 2) zu transferieren.
Von dort aus können Sie auch unkompliziert beim Buchmacher einbezahlen. Einfach bei einem der unten angeführten Buchmacher registrieren, Zahlungsmöglichkeit auswählen und mittels der vom Buchmacher angegebener Transaktionsadresse oder den Smartphone Barcode Sanner eine Transaktion durchführen.
ACHTUNG: Transaktionen können bis zu 10 Minuten dauern – je nachdem wie lange der Miner braucht, um den Transaktionsblock zu lösen.

 

Bsp.: Wallet bei Bitpanda

Je nach Verifizierungslevel erhalten Sie unterschiedliche Tageslimits und Einzahlungsmöglichkeiten. Um Skrill und Neteller zu nutzen müssen Sie bei Bitpanda im Menüpunkt Verifizierung per IDNow wählen. (Per Smartphone problemlos mit der Smartphone Kamera, bitte halten Sie einen gültigen Reisepass oder Personalausweis bereit). Auch das funktioniert innerhalb von drei Minuten: Sie erhalten eine Ident ID (XX-XXXXX), die sie im Bitpanda Konto finden. Je nachdem ob Sie am Desktop Rechner über eine Webcam mit Headset verfügen können Sie die IDNow Registrierung alternativ auch via Smart Phone durchführen. Sie werden mit einem Mitarbeiter (in der Regel dauert es unter 1 Minute) verbunden, diesen Mitarbeiter zeigen Sie ihren Reisepass oder Personalausweis, danach bittet er Sie einen SMS Code einzugeben und fertig. Nach Abschluss klicken Sie auf Kauf – wählen Sie eine Einzahlungsmöglichkeit und den Betrag, den Sie in Bitcoins einzahlen wollen. Jetzt können Sie ihr Bitcoin Wallet auch via Skrill und/oder Neteller aufladen (Mindesteinzahlung 25 Euro).
ACHTUNG: Aufgrund der Seriosität der Seite Bitcoin.org können Sie bei jeden gelisteten Betreiber Bitcoins erwerben. In der Regel sieht die Registrierung bei allen Börsen/Providern gleich aus. Man muss einen Verifizierungsprozess durchgehen und für höhere Limits benötigt man persönliche Dokumente (Reisepass/Führerschein, teilweise Kontoauszüge) – lassen Sie sich davon nicht abschrecken – es dient Ihrer Sicherheit. Unterschiede gibt es bei den Einzahlungsoptionen und Einzahlungsgebühren. Aufgrund der Nähe zur Sportwettenindustrie bzw. Online Gambling Industrie haben wir uns für Bitpanda entschieden.

Alle Buchmacher, bei denen Sie Ihre Bitcoins aufs Wettkonto transferieren können

NitrogenSports

NitrogenSports probiert es mit einem amerikanischen Konzept auf dem deutschen Markt. Lizensiert in Costa Rica liefert NitrogenSports eine 97% Gewinnausschüttung und operiert ausschließlich mit der virtuellen Währung Bitcoin. Alle Infos über die Vor- und Nachteile der anonymen Währung erfahren Sie ebenfalls auf NitrogenSports. Der passende Bonus soll in Kürze folgen.

Sportsbet.io

Sportsbet.io bezieht seine Lizenz in Curacao und operiert ausschließlich mit Bitcoins. Der neue Bitcoinbuchmacher kann vor allem mit schneller Registrierung als auch mit übersichtlichen Design punkten. Für deutsche User werden keine Wettsteuer verrechnet und zum Start gibt einen 200mBTC Eröffnungsbonus für alle User. Mehr über die Bedingungen im Testbericht.

4YouBet

4YouBet ist in Curacao lizensiert und bewirbt den deutschen Markt mit einer sauber übersetzen Seite und einem 100% bis zu 100 Euro Eröffnungsangebot (8x zu einer Mindestquote von 2.0). In den Kategorien „Wettangebot“ und „Einzahlungsmöglichkeiten“ ist man nicht zuletzt wegen der virtuellen Währung „Bitcoin“ im europäischen Spitzenfeld.

Betballer

Betballer ist ungewöhnlicherweise in Irland lizenziert und bezieht seine Top Quoten von einem irischen Provider. Mit einem Quotenschlüssel zwischen 95% und 98% will Betballer die Rolle eines VIP Buchmachers einnehmen und bietet folglich ein ansprechendes VIP Programm für High Stake Kunden. Für alle anderen Neukunden aus Deutschland gibt es alternativ eine 100% bis zu 50 Euro Freiwette (5x zu einer Mindestquote von 2.0)

Coinbet24

Mit Coinbet24 geht der erste Bitcoin-Buchmacher mit gültiger Lizenz online. Das in Curacao lizenzierte Unternehmen bietet aktuell einen 50% bis zu 200 Euro Willkommensbonus (3x zu einer Mindestquote von 1.8). Das Hauptaugenmerk bei Coinbet24 liegt auf Einzahlungen mit Bitcoin. Alternativ kann man auch mit Kreditkarte, EcoPayz, Perfect Money und Alternative Coins einzahlen. Eine deutsche Website soll jetzt Kunden aus der Bundesrepublik anlocken.

1xbit

Mit ausschließlich Bitcoin als Ein- und Auszahlungsmöglichkeit bietet 1xbit die gesamte Bandbreite an Wettentertainment. Profitieren Sie von Livebildern (Livestreams) 1000er Events ua. der deutschen Bundesliga, einem Quotenschlüssel von annähernd 100% und einen 100% bis zu 1 Bitcoin – entspricht in etwa 1.000 Euro –  Einzahlungsbonus (3x auf mindestens eine 3er Kombiwette, Mindestquote 1.4 je Wettoption).

Melbet

Melbet gehört zum großen Netz der Technifusion Limited, die sich vorwiegend mit der Zufriedenstellung der russischen und asiatischen Kundenbedürfnisse befasst. Beim Quotenschlüssel erreicht man annähernd die Werte, wie der große Bruder 1xbet. Als Bitcoin Anbieter ist man allerdings auch in der Bundesrepublik beliebt, der Cashback Bonus von 15% bis zu 400 Euro soll eine Entscheidung für den Buchmacher Melbet einfacher machen.

AsianConnect

Asian Connect vermittelt als Broker Sportwetten zur jeweilig besten Quote der Partnerbuchmacher. Um diese Wetten zu platzieren muss man erst Geld bei Asian Connect einbezahlen (ein Livechat navigiert Sie durch den Registrierungsprozess und erklärt Ihnen die Vorteile wie bspw. die 5-Minuten-Auszahlung, Skype Wette, etc.). Für die Einzahlung steht unter anderem auch Bitcoin zur Verfügung.

JoJoBet

Der Buchmacher aus Montenegro Jojobet ist einer der wenigen SBTech Buchmacher, der auch Bitcoins akzeptiert. Deutsche User erwartet eine englische Seite, ein englischer Livechat sowie ein 100% bis zu 60 Euro Willkommensbonus (10x zu einer Mindestquote von 1.8).

Tonybet

Das Wettunternehmen um den litauischen Pokerprofi Tony G hat ebenfalls die Zeichen der Zeit erkannt und bietet Bitcoins als Zahlungsmethode an. Eine außerordentlich userfreundliche Website in deutscher Sprache sowie ein 50% bis zu 100 Euro Eröffnungsangebot warten auf Sie (6x zu eine Mindestquote von 1.6).

Beteast

Beteast sponsert den Premiere League Club Swansea City und bezieht sein umfangreiches Wettprogramm vom Software Provider Playtech. Bitcoin als Zahlungsform ist hier ebenso etabliert wie sämtliche anderen Einzahlungsalternativen. Für schnell Entschlossene gibt es einen 50% bis zu 100 Euro Willkommensbonus (5x zu einer Mindestquote von 2.0).

Sekabet

Ein Zugpferd des montenegrinischen Buchmachers Sekabet sind Schnelle Auszahlungen ua. durch die Zahlungsmethode Bitcoin und ein SBTech Wettangebot mit bis zu 95% Gewinnausschüttung. Dazu gibt es für deutsche User eine übersetzte deutsche Website und einen 100% bis zu 50 Euro Willkommensbonus (11x zu einer Mindestquote von 2.0).

Vitalbet

Vitalbet ist der Name des Buchmachers, den man in Fachkreisen mit den Profiboxer Manny Pacquiao verbindet. Wie gesund (vital) die Punches des Boxweltmeisters sind lässt sich nicht sagen. Bitcoins als Einzahlungsmöglichkeit und eine risikolose Freiwette (5x zu einer Mindestquote von 2.0) sind aber definitiv erheiternd.

Intertops

Mehr als 20 Jahre Erfahrung im Online Gambling Business geht Intertops jeden Trend mit. Ob Livewetten, Mobiles Wetten, oder innovativer Einzahlungsmöglichkeiten wie Bitcoin – jetzt bei Intertops einen der drei Rookie Boni bis zu 200 Euro sichern und künftig immer am neuesten Stand bleiben. Deutsche Seite und deutscher Support sind im Gesamtpaket inbegriffen.

Sportsbetting

Sportsbetting gehört seit 2012 zu Betonline und bietet – genau wie der große Bruder – einen überragenden Willkommensbonus von 50% bis zu 500 Dollar (8x ohne Mindestquote) an. Für Einzahlungen in dieser Höhe eignet sich nichts besser als eine Bitcoin Einzahlung. Anonym, schnell, gebührenfrei bei Sportsbetting mit Bitcoin einzahlen.

Kulbet

Bei Kulbet wetten deutsche Kunden steuerfrei und können mit Bitcoin Einzahlungen bis zu 1.000 Euro/Transaktion Geld auf das Wettkonto transferieren. Zum Start gibt es einen 100% bis zu 100 Euro Willkommensbonus (8x zu einer Mindestquote von 2.0).

GTBets

GTBets ist einer der typisch amerikanischen Buchmacher. Amerika ist auch in Sachen Einzahlungsmöglichkeiten immer am Puls der Zeit und bietet daher selbstverständlich auch Bitcoin als Einzahlungsmethode an. Für Deutsche Kunden gibt es zudem einen unvergleichbaren 100 % bis zu 250 Dollar Willkommensbonus (5x zu einer Mindestquote von 1.33).

Cloudbet

Cloudbet war einer der ersten Buchmacher, der sich als reiner Bitcoin Buchmacher geoutet hat. Wollen Sie ab 0.01 Bitcoins Wetten und von 94% Gewinnausschüttung profierten, dann sollten Sie sich umgehend ein Bitcoin Wallet zulegen. Für Neukunden gibt es einen 100% bis zu 5 Bitcoins Willkommensbonus. Entspricht aktuell (Stand 3.1.2016) einem Bonus von rund 5.000 Euro.

BetOnline

BetOnline bekannt als einer der großen US Buchmacher war einer der Pioniere der Einzahlungsmöglichkeit Bitcoin. Kaum verwunderlich bietet man einen 25% bis zu 1.000 Dollar (6x Bonus samt Einzahlung ohne Mindestquote) Eröffnungsbonus und will dabei – dank Bitcoin – Gebühren sparen. Freunde der US Major Leagues – zögern Sie nicht länger!

BetDSI

Auch bei BetDSI dreht sich Alles um den US Sport. Mit 50% bis zu 300 Dollar (10x ohne Mindestquote) kann man sein Eröffnungsangebot unter anderem auch mit einer Bitcoin Einzahlung abholen.

5dimes

5dimes war einer der Sportwetten Riesen weltweit und ist in Nordamerika immer noch eine große Nummer. Die typsiche amerikanische Seite ist für den Standardeuropäer gewöhnungsbedürftig. Bitcoin Einzahlungen und Top Quoten sprechen für sich – somit verzichtet 5dimes auf ein klassisches Eröffnungsangebot.

1xbet

1xbet ist quasi das Synonym von 1xbit – allerdings kann man bei 1xbet auch sämtliche andere Einzahlungsmöglichkeiten – und Bitcoins –  nutzen. Das Wettangebot und der Quotenschlüssel suchen seines Gleichen. Für Deutsche Kunden gibt es einen 100% bis zu 100 Euro Neukundenbonus (3x zu einer 3er Kombiwetten mit jeweils einer Mindestquote von 1.4 je Wettoption).