Geld gewinnen mit Over/Under 2,5 Tore Wetten

Der Wettmärkt und das Wettgeschehen beschränken sich längst nicht mehr einzig auf Siegquoten diverser Wettereignisse. Nein, wetten kann man bei den Top Buchmachern von wett-bonus.net grundsätzlich auf Alles. Der beliebteste britische Buchmacher Bet365 gliedert beispielsweise die Extramärkte eines Fußballspiels in die Gruppen „Hauptwetten“ (Siegwette, Genaues Ergebnis, etc.), „Asiatische Wetten“, „Torzahl“ (sämtliche Über/Unter Wetten, Beide Mannschaften erzielen ein Tor, etc.), „1./2. Halbzeit“ (Wer gewinnt die jeweilige Halbzeit?, Wie viele Tore fallen in Halbzeit 1/2, etc.), „Spieler“ (Torschützen, Mehrfachtorschützen, Kartenmärkte, etc.), „Sonderwetten“ (Verwandelter Elfmeter, Eigentor, etc.)  und „10 Minuten“ Märkte (sogenannte Intervallmärkte).

Der beliebteste Wettmarkt ist zwar nach wie vor die Siegwette – ganz einfach deshalb, weil sich hier jeder Sportwetter am schnellsten eine Meinung bilden kann. Direkter Verfolger in der Beliebtheitsskala sind die Wetten auf die Gesamtzahl der Tore pro Spiel, hier wiederum am gängigsten die Über/Unter 2,5 Tore Wette.

Die Über/Unter 2,5 Tore Wette

Wie kann man ein halbes Tor erzielen (0,5)? Gar nicht! Warum man hier eine Dezimalzahl nimmt hat einen ganz einfachen Grund. Der klassische Über/Unter 2,5 Tore Markt ist ein 2-Weg Markt – das heißt es gibt zwei mögliche Szenarien:

Die Option „Über 2,5 Tore“ gewinnt dann, wenn im Spiel 3 oder mehr Tore Fallen. Die Option „Unter 2,5 Tore“ gewinnt dann, wenn im Spiel 0-2 Tore fallen.

Nicht zum Verwechseln ist dieser Markt mit dem Markt „Genaue Gesamttorzahl“, ein klassischer 3-Weg Markt (Wettoptionen: Weniger als 2 Tore, 2 oder 3 Tore, Mehr als 3 Tore).

Über/Unter X Tore Wette

Die bekannteste Über/Unter Fußballwette ist definitiv die Über/Unter 2,5 Tore Wette. Diese wird auch durch die Bank von allen Buchmachern angeboten. Zusätzliche gibt es aber je nach Spielpaarung eine Vielzahl von weiteren Über/Unter Wetten. Spielt Beispielsweise Bayern München im Cup gegen ein Regionalliga Team, so bieten Buchmacher teilweise bis zu 15 verschiedene Über/Unter Wetten, von Über/Unter 0,5 Tore im Spiel bis Über/Unter 15,5 Tore im Spiel an.

Wettstrategien Over/Under 2,5 Tore Wette

Das Fundament einer guten Wette ist immer eine ausgeprägte Recherche über das jeweilige Wett Event. Unabhängig für welchen Wettmarkt man sich entscheidet, ob Siegwette oder Über/Unter 2,5 Tore Wette, statistisches Material ist unumgänglich.

Hat man seine Hausaufgaben erledigt und sich für eine Wettoption entschieden, so muss die Quote auch ansprechend sein. Spiel Bayern München zuhause (egal gegen wen), dann ist die Über 2,5 Tore Quote in 99% der Fälle auch der Favorit. Hier könnte eine Quote von 1.4 bereits lukrativ sind – bitte machen Sie nicht den Fehler zu glauben, dass die Quoten bei allen Buchmachern gleich sind. Hier spielen der Quotenschlüssel (http://wett-bonus.net/quotenschluessel-berechnen/) und die jeweilige Buchmachereinschätzung zum Event eine wichtige Rolle. Vor jeder Wette also unbedingt auch die Quoten vergleichen (http://wett-bonus.net/quotenvergleich/) und die Höhe der Quote in Relation zur Wahrscheinlichkeit des Eintreffens der jeweiligen Wettoption setzen. Nur wenn Sie zur besten/höchsten Wettquote spielen haben Sie auch einen Vorteil gegenüber Ihren Buchmacher und können nachhaltig Gewinne einfahren. Teilweise kann es dann auch zu Surebets kommen. Mehr Infos hier: http://wett-bonus.net/surebets.

Jetzt hat man die Wettoption und den Buchmacher mit der passenden Quote gefunden – dann gilt es die Wetteinsätze zu optimieren und sich entweder für eine Einzel-, Kombi- oder Systemwette zu entscheiden. Man bedenke: Egal wie eindeutig die statistische Ausgangslage und die Vorzeichen stehen, bei einem Über/Unter 2,5 Tore Markt kann es im Spiel immer zum Unvorhergesehenen kommen. Beispielsweise geht der Favorit früh in Führung und kurz vor der Halbzeit wird ein Verteidiger der in Führung liegenden Mannschaft ausgeschlossen – die Defensive wird verstärkt und das Team trifft wenn überhaupt maximal noch ein 2. Mal in der Schlussphase aus einem Konter. Oder es setzt heftiger Niederschlag ein (das Wetter sollte übrigens auch Teil der Recherche sein), der Platz ist kaum bespielbar und gefährliche Aktionen entstehen lediglich per Zufall – hier will man sicher keine hohen Beträge auf der Über 2,5 Tore Wettoption liegen haben.

Recherche als Fundament einer guten Über/Unter 2,5 Tore Wette

Wie recherchiert man richtig und was lässt sich aus dem statistischen Material ablesen, was sind die entscheidenden Parameter? Ein klassischer Livescore (http://wett-bonus.net/livescores-fussball/) hat mittlerweile alle wichtigen Daten, um eine Tendenz für kommende Spiele abzulesen. Die wichtigsten Parameter für Ihre Über/Unter Wette sind:

  • Aktuelle Form der beiden Teams in den vergangenen 5 Spielen
  • Erzielte Tore der beiden Teams in den vergangenen 5 Spielen
  • Differenzierung der Bewerbe: (haben die jeweiligen Teams, in der Meisterschaft, Cup oder im Europacup getroffen)
  • Differenzierung ob Heimspiel oder Auswärtsspiel: Dieser Aspekt macht von der taktischen Ausrichtung einen Riesenunterschied.
  • Verletzungsbedingte Ausfälle: Speziell von Schlüsselspieler in der Abwehr und im Angriff
  • Gibt es im jeweiligen Team absolute Leistungsträger, die entweder torgefährlich sind oder hinten den Kasten sauber halten. Wenn ja, wie ist die Formkurve und der Fitnesszustand dieser Spieler.
  • Generelle Taktik: Italienische Teams sind ja teilweise mit einer 1-0 Führung zufrieden und lassen sich dann immer weiter zurückfallen. Oder bestes Beispiel: Atletico Madrid gewinnt den überwiegenden Teil der Spiele mit 1-0. Der Erfolg des Teams steht und fällt mit der Defensive.
  • Die Head 2 Head Bilanz: Wie haben die beiden Teams in jüngster Vergangenheit gegeneinander gespielt. Ist nach wie vor derselbe Trainer auf der Bank bzw. wurde das System geändert. Unter welchen Vorzeichen hat das letzte Aufeinandertreffen geendet. Wer hat damals gespielt und steht jetzt nicht in der Startaufstellung.
  • Wetter und Platzverhältnisse: Ist während dem Spiel mit Niederschlag zu rechnen. In welcher Verfassung ist der Rasen/Platz – könnte ja gut sein, dass in der Vorwoche AC DC ein Konzert im Stadion gegeben hat.
  • Welche Reisestrapazen musste das Team jüngst in Kauf nehmen.
  • Wie ist der emotionale Zustand des Teams und was tut sich rund um das Team. Hier empfiehlt es sich Sozialen Medien der Teams und ev. der Leistungsträger der Teams auf Twitter oder Facebook zu folgen.

Die höchste Quote und die Wahl des Buchmachers

Um aus einer guten Wettoption eine gute Wette zu machen benötigt man die höchste Wettquote. Allerdings kann man mit kleinen Abstrichen leben sofern ein Buchmacher mit einer wenigen attraktiven Quote (oder einer annähernden Bestquote) im Gesamtpaket besser zu der Wette passt. Sollten zwei Buchmacher annähernd dieselbe Quote haben entscheidet man sich immer für jenen Buchmacher der:

  • eine Cashout Funktion hat. Wie oben beschrieben gibt es bei jedem Event unvorhersehbare Ereignisse, die den Erfolg eines Wettscheins mitbestimmen. Hat man hier die Möglichkeit eine Einzel- oder Kombinationswette vorzeitig – nämlich zum aktuellen Kurs –  ausbezahlen zu lassen, so sollte man davon Gebrauch machen.
  • ein attraktives Eröffnungsangebot hat – alle aktuellen Boni und exklusiven Boni finden Sie auf wett-bonus.net
  • die individuell maßgeschneiderte Einzahlungsmöglichkeit für Sie hat. Einzahlungsmöglichkeiten der Buchmacher findet man in den wett-bonus Testberichten.
  • in Hinblick auf die Folgewetten ein gutes Gesamtpaket samt hohen Quotenschlüssel hat.

Der „richtige“ Wetteinsatz

Hier muss man sich definitiv das kleine Wett 1×1 vor Augen führen. NIEMAND kann jede Wette gewinnen, jedoch kann JEDER disziplinierte Sportwetter am Ende der Saison einen gewissen Prozentsatz an Profit (gemessen an den Gesamteinsätzen) einfahren. Sprich man spielt 10 Wetten zu je einer Quote von 2.1 und gewinnt 5 davon – dann ist man bereits ein Gewinner.

Bsp.: 100 Euro Wetteinsatz x Quote 2.1 = 210 Euro Auszahlung. Das Ganze 10mal und man hat einen Gesamteinsatz von 1.000 Euro. Davon gewinnt man 5 Wetten – also 5 mal 210 Euro = 1.050 Euro abzüglich der 1.000 Euro Einsatz bleibt ein Gewinn von 50 Euro, also ein Profit von 5%.

Heißt nichts anderes als, dass man sein Risiko verteilen sollte und auf möglichst viele Events und Wettoptionen annähernd denselben Betrag spielen sollte. Nur so kann man Unvorhergesehenes kompensieren und langfristig gewinnen.