Wettsteuer im Vergleich – über 100 Buchmacher mit und ohne 5% Steuer

Im Juni 2012 trat der neue Glückspielstaatsvertrag in Kraft und somit auch die Wettsteuer. Der deutsche Wettmarkt wurde liberalisiert und es wurden Lizenzen vergeben, wodurch eine kleine Anzahl an Anbieten völlig legal in Deutschland agieren können. Seitdem müssen Sportwetten Anbieter mit deutscher Lizenz, die in Deutschland Sportwetten anbieten, eine Sportwetten Steuer von 5% auf jeden Wetteinsatz an den deutschen Staat abführen. Der Standort des Sportwetten-Unternehmens oder der Lizenz ist dabei unerheblich, da für das Gesetz nur zählt, aus welchem Land der Spieler kommt.

Die Steuer wird von Buchmachern mit deutsche Lizenz oft an den Kunden weitergeben, welche dann die 5% Steuer von ihren Gewinn oder Einsatz zahlen müssen.

Es gibt 2 Modelle, wie die Wettsteuer an den Sportwetter weitergegeben wird:

  • Steuer wird auf den Gewinn erhoben
    Die Berechnung erfolgt anhand des Brutto-Gewinns. Wenn Sie beispielsweise 100 Euro bei einer Quote von 3.0 setzen, beträgt der Brutto-Gewinn 300 Euro. Die Wettsteuer wird von diese Summe in Höhe von 5% abgezogen, so dass ein Netto-Gewinn von 290 Euro übrig bleibt.
    So verändert sich die Quote bei diesem Beispiel, denn Netto-Wettquote beträgt bei diesem Modell nur noch 2.9. Das sollten Sie bei Ihrer Wettabgabe beachten.
  • Wettsteuer wird auf den Wetteinsatz erhoben
    Bei diesen Modell kann die Sportwetten Steuer kann entweder abgezogen oder hinzugefügt werden. Die meisten Buchmacher ziehen die Wettsteuer vom Einsatz ab. Bei einem Wetteinsatz von 100 Euro und einer Quote von 3.0 bedeutet dies, dass Sie tatsächlich nur mit 95 Euro wetten (statt 100€) und somit auch nur einen Gewinn von 285 Euro erzielen können. Bei diesem Besteuerungs-Modell bleibt die Quote also unverändert.

Sonderfall:

  • Der Wettanbieter übernimmt die Steuer
    Es gibt auch Buchmacher, die Sportwetten Steuer in Deutschland abführen müssen, aber diese selber übernehmen. In diesen Fall müssen Sie sich überhaupt keine Sorgen um Steuer-Abzüge machen.

Was ist, wenn ein Buchmacher keine Steuer an den deutschen Staat zahlt? Mach ich mich dann Strafbar, wenn ich bei diesem meine Wetten tätige?

Für Sie als Sportwetter ist diese Frage nicht relevant, denn die Verantwortung liegt bei den jeweiligen Online-Buchmachern, ob diese die Steuer zahlen oder nicht. Sie als Kunde können eh nicht überprüfen, ob ein Wettanbieter die Sportwetten Steuer wirklich an die deutschen Finanzbehörden weitergibt oder nicht.

Update: MrPlay, FEZbet, Betmaster, MegaPari, Zulabet, ReloadBet, WirWetten, SportEmpire, Rizk, KTO, StsBet, MoPlay, Db-bet, Mostbet, Speedybet, Betano, FanSport, Betzest, BonkersBet, KarambaSchnellwetten, Mansionbet, Betwinner 22bet, Neo.bet, wurden hinzugefügt.

Wir bieten den größten und aktuellsten Wettsteuer Vergleich im Internet!

Wettbüro Bonus Wettsteuer
10bet - Wettsteuer

Test

100 € ja – vom Bruttogewinn
138com - Wettsteuer

Test

50 GBP keine
18bet - Wettsteuer

Test

125 € keine
1xbet - Wettsteuer

Test

130 €

(exklusiv)

keine
1xbit klein - Wettsteuer

Test

1 BTC/3.500 € keine

22bet klein - Wettsteuer
Test

 

130 €

(exklusiv)

 

keine
32redsport - Wettsteuer

Test

keine Deutschen Kunden akzeptiert
5dimes - Wettsteuer

Test

100 $ keine
888sport - Wettsteuer

Test

150 €

(exklusiv)

ja – vom Bruttogewinn
babibet - Wettsteuer

Test

50 € keine
bet3000 - Wettsteuer

Test

100 €
(exklusiv)
ja – vom Wetteinsatz,
entfällt ab 4er-Kombi
777 - Wettsteuer

Test

150 € keine
bet90 - Wettsteuer

Test

125 €

(exklusiv)

keine
betano klein - Wettsteuer

Test *neu*

100 € ja – vom Bruttogewinn
bet at home - Wettsteuer

Test

100 € ja – vom Wetteinsatz
betadonis klein - Wettsteuer

Test

75 € keine Deutschen Kunden akzeptiert
betboro - Wettsteuer

Test

100 € keine
betclic - Wettsteuer

Test

100 € ja – vom Bruttogewinn
betdaq - Wettsteuer

Test

500 € keine deutschen Kunden akzeptiert
betfair - Wettsteuer

Test

20 € keine deutschen Kunden akzeptiert (Wettbörse)
betfinal klein - Wettsteuer

Test

100 € keine
betfirst - Wettsteuer

Test

100 € keine
bethard - Wettsteuer

Test

100 € ja – vom Bruttogewinn

betfive - Wettsteuer

Test

200 € ja – vom Bruttogewinn
betmaster - Wettsteuer

Test *neu*

150 € keine
betolimp klein - Wettsteuer

Test

50 € ja – vom Bruttogewinn
betonline - Wettsteuer

Test

1000 $ keine
redkings - Wettsteuer

Test

50 € keine deutschen Kunden akzeptiert
(Rückkehr mit deutscher Lizenz wird versucht)
betsafe - Wettsteuer

Test

100 € ja – vom Wetteinsatz
betsson - Wettsteuer

Test

100 € ja – vom Wetteinsatz
betstars klein - Wettsteuer

Test *neu*

100 € ja – vom Wetteinsatz
betvictor - Wettsteuer

Test

250 € ja – vom Bruttogewinn
betway - Wettsteuer

Test

5€ gratis
+ 150 €
(exklusiv)
ja – vom Bruttogewinn

betwinner klein - Wettsteuer
Test

 

130 €

 

keine

betzest klein - Wettsteuer
Test *neu*

 

100 € +
5 € Gratis
(exklusiv)

 

keine
bigbetworld - Wettsteuer

Test

50 € keine
bonkersbet klein - Wettsteuer

Test

100 € keine Deutschen Kunden akzeptiert
btty klein - Wettsteuer

Test

100 € ja – vom Einsatz
bwin - Wettsteuer

Test

100 € ja – vom Bruttogewinn
campeon bet klein - Wettsteuer

Test

100 € keine
cashpoint - Wettsteuer

Test

100 € ja – vom Wetteinsatz

cherrycasino - Wettsteuer

Test

300 € keine
cloudbet - Wettsteuer

Test

5 BTC/18.500 € keine
coinbet24 klein - Wettsteuer

Test

keine