Kombiwetten Erklärung und Kombi Wetten Strategien

Die Kombiwette ist die Mutter aller Sportwetten und gleichzeitig das höchste Risiko, das ein Sportwetter nehmen kann. Bevor wir tiefer in die Faszination „Kombiwetten“ eintauchen lassen Sie uns den Begriff „Kombiwetten“ Kurzform „Kombi“ erstmals verständlich machen. Bei einer Kombiwette werden mehrere Wettoptionen auf einem Wettschein zusammengefasst. Dabei können Optionen von den unterschiedlichsten Sportarten sowie verschiedenste Wettmärkten (Gewinnmärkte, Über/Unter Tore Märkte im Spiel, Torschützenmärkte) auf einzelne Matches/Events oder Langzeitwetten, vor Spielbeginn und Live kombiniert werden. Eines haben alle Kombinationswetten jedoch gemeinsam: Alle Optionen auf ihren Wettschein müssen richtig sein, damit ihre Wette gewonnen hat. (Ausnahme: Sie beenden die Kombination vorzeitig mit dem Cash Out Button – dazu später mehr)

Was ist der große Vorteil einer Kombiwette?

Der große Vorteil sind definitiv die höheren zu erzielenden Gewinne und diese entstehen aufgrund folgender Kalkulation:

Bei einer Einzelwette wird der Einsatz mal der Quote gerechnet: 100 Euro Wetteinsatz mal Quote 1,5 = eine Auszahlung von 150 Euro; Wettgewinn = Auszahlung minus Wetteinsatz = 150 Euro minus 100 Euro = 50 Euro Wettgewinn.

Eine Kombiwette ist das Produkt des Einsatzes und der ausgewählten Quoten: Erklärung anhand einer 3er Kombi (3 Wettoptionen): 100 Euro Wetteinsatz mal Quote 1,5 mal Quote 2,0 mal Quote 2,0 =  Auszahlung von 600 Euro; Wettgewinn = Auszahlung minus Wetteinsatz = 600 Euro minus 100 Euro = 500 Euro Wettgewinn.

Anfänger machen oft den Fehler zu glauben, dass die einzelnen Quoten einer Kombiwette addiert und nicht multipliziert werden. Aber genau jene Multiplikation ist das Geheimnis der hohen Gewinnmöglichkeiten.

Warum man besser eine 3er Kombi als 3 Einzelwetten spielt?

Würde ich für die oben genannte dreier Kombi nicht um 100 Euro platzieren sondern drei Einzelwetten zu je 33,3 setzen (also gesamt annähernd den gleichen Betrag von 100 Euro wetten) so minimiere ich zwar mein Risiko, die Chance auf einen hohen Gewinn bleibt aus. Warum das so ist sehen Sie hier – Zahlen lügen nicht!

Einzelwette 1: Wetteinsatz 33,3 Euro mal Quote 1,5 = 49,95 Euro Auszahlung

+

Einzelwette 2: Wetteinsatz 33,3 Euro mal Quote 2,0 = 66,6 Euro Auszahlung

+

Einzelwette 3: Wetteinsatz 33,3 Euro mal Quote 2,0 = 66,6 Euro Auszahlung

=

Im Idealfall gewinnen alle drei Einzelwetten: Sie erhalten eine Auszahlung von 183,15 Euro – abzüglich des Einsatzes von rund 100 Euro bleibt ein Gewinn von etwa 83,15 Euro. Also über 400 Euro weniger Gewinn als bei einer 100 Euro Kombinationswette auf dieselben Wettoptionen – vorausgesetzt alle gewählten Wettereignisse treffen ein.

ABER:

Einzelwette 1: gewinnt

Einzelwette 2: gewinnt

Einzelwette 3: verliert

Obwohl ein Wettschein verliert (Einzelwette 3) erhalten Sie dennoch eine Auszahlung von 116,55 Euro – sprich einen Wettgewinn von 16,55 Euro. Hingegen wäre die 3-er Kombinationswette bei nur einer falschen Wettoption bereits verloren. Sie haben soeben 100 Euro verloren.

Bei Quoten kleiner gleich 2.0 und Kombiwetten kleiner gleich 4 Wettoptionen werden Sie langfristig mehr Erfolg haben – und auch mehr gewinnen – als wenn Sie denselben Betrag auf Einzelwetten aufspliten. Auch wenn Sie den einen oder anderen Rückschlag durch einen zwischenzeitlichen Wettverlust hinnehmen müssen ist dies der richtige Weg zum Erfolg.

Wetten Sie hingegen auf Quoten jenseits der 3.0 so würde man hier den umgekehrten Weg gehen und das Risiko durch mehrere Einzelwetten, anstatt einer Risikokombi, lindern.

 

Bet365 Kombibonus

Je höher die Anzahl an ausgewählten Optionen, desto höher auch das Risiko und gleichzeitig der Wettgewinn. Bei diversen Buchmachern wie beispielsweise Bet365 werden Sie – abseits des starken Quotenschlüssels – in den Topligen zusätzlich mit einem Kombibonus bis zu 100 % belohnt. Im Beispiel Bet365 wählen Sie 14 oder mehr Optionen aus den Top Fußballligen auf die Wettmöglichkeiten „Endergebnis“ oder „Ergebnis/Beide Teams erzielen mindestens ein Tor“ und Bet365 verdoppelt ihren Wettgewinn, der bei 14 gewonnen Optionen ohnehin schon üppig sein wird. Die genaue Bonustabelle finden Sie bei Bet365 auf der „Aktuellen Angebote“ Seite (bei einer 3er-Kombi sind es übrigens bereits 5 % Bet365 Kombibonus).

 

Hohe Wettquoten bei Kombiwetten

Wenn man beim Supermarkt bei ein und demselben Produkt 10 % gegenüber dem Konkurrenzmarkt nebenan sparen kann, dann macht man das. Ähnlich verhält sich das bei Einzelwetten und den höheren Wettquoten. Wenn man auf 10 Produkte jeweils 10 % spart als beim Händler nebenan, dann ist das zweifelsfrei auch eine schöne Sache aber das Prinzip lässt sich nicht 1 zu 1 auf eine Kombiwetten und den Quoten der einzelnen Wettoptionen übertragen. Die Wichtigkeit von guten Quoten – einem hohen Quotenschlüssel – ist exponentiell wichtiger, je mehr Optionen man auf seinen Wettschein hat, dieser Umstand wird durch folgendes Beispiel belegt:

Vorweggenommen – wenn keine Wettoption eintrifft dann ist das Resultat dasselbe: 100 mal Null = Null. ABER:

Sie platzieren 3 Einzelwetten zu 100 Euro mit je einer Quote von 2.1 anstatt 2.0 (bei einem Konkurrenzbuchmacher) bei ein und denselben Wettmärkten:

Anstatt eines Wettgewinnes von 100 Euro (100 Euro Wetteinsatz mal Quote 2.0 = Auszahlung 200 Euro minus Einsatz 100 Euro = Wettgewinn von 100 Euro) erhalten Sie bei einem Buchmacher Ihrer Wahl (hierzu lesen Sie bitte die Buchmacher Testberichte auf wett-bonus.net, Rubrik: Quotenschlüssel) eine Quote 2.1 und somit einen Wettgewinn von 110 Euro. Also haben Sie 10 Euro mehr gewonnen, indem Sie den Preis (die Quote) verglichen haben.

Diesen Betrag multiplizieren Sie mal 3, weil wir ja von drei gewonnen Einzelwetten zu 100 Euro Einsatz und Quote 2,1 ausgehen. Insgesamt haben Sie eine Auszahlung von 330 Euro anstatt von 300 Euro = 30 Euro mehr – rein fürs Quotenvergleichen.

Und jetzt kommt der entscheidende Faktor bei einer Kombiwette – in unserem Fall eine 3-er Kombi. (wiederum wenn alle drei Wettoptionen auch wirklich eintreffen)

Beim herkömmlichen Buchmacher

100 Euro Wetteinsatz mal Quote 2.0 mal Quote 2.0 mal Quote 2.0 = 800 Euro minus 100 Euro Wetteinsatz = 700 Euro Gewinn

Bei einem wett-bonus.net Top Buchmacher (https://wett-bonus.net/quotenvergleich/)

100 Euro Wetteinsatz mal Quote 2.1 mal Quote 2.1 mal Quote 2.1 = 926 Euro Auszahlung minus 100 Euro Wetteinsatz = 826 Euro.

826 Euro – 700 Euro = 126 Euro Mehrgewinn für ein und dieselbe Leistung (ein und dieselbe Kombiwette).

Eklatanter wird dieses Prinzip, je mehr Wettoptionen Sie auf Ihren Wettschein geben. Bei manchen Buchmacher lassen sich beliebig viele Optionen auf einem Wettschein vereinen. Angenommen Sie spielen eine 20er Kombi und erhalten jeweils eine Quote 2.1 statt Quote 2.0, dann könnten Sie im Gewinnfall rein vom Mehrgewinn leicht einen Luxuswagen bezahlen.

 

Cashout Button und die zeitliche Abfolge der Wettereignisse

Alle wirklich guten Buchmacher werben aktuell mit einem Cashout Button. Ein Feature, das Ihnen erlaubt Wettmärkte zu jedem Zeitpunkt – unter Abzug einer kleinen Servicepauschale – zum jeweiligen Kurs (zur jeweiligen Wahrscheinlichkeit) zu verkaufen.

Sie spielen wiederrum einen 3er Kombi – dabei sind Sie sich zweier Wettoptionen vollkommen sicher. Diese sicheren Wetten haben jeweils eine Quote von 1.4. Die dritte Option ist etwas lukrativer und hat eine Quote von 2.0.

Bitte vergewissern Sie sich – falls möglich – dass die sogenannten Banken (sicheren Wetten) vor der risikoreicheren Wettoptionen stattfinden.

Also die zwei Wettoptionen zur Quote 1,4 sind durch und stehen als Sieger fest. Jetzt startet die 3. Wettoption (Annahme: ein Fußballspiel mit einer Siegquote von 2.0 auf das gewählte Team A).

Team A geht in der 65. Minute in Führung – allerdings ist das Spiel auf Messers Schneide und bei einem Gegentreffer würden Sie nicht nur die Quote von 2.0 verlieren sondern auch die beiden bereits gewonnenen Wetten mit je einer Quote von 1.4.

Der Ratschlag von Wett-bonus.net: Bleiben Sie vernünftig und fahren Sie einen sicheren Gewinn ein – anstatt Alles aufs Spiel zu setzen.

In unserem Fall wäre der Gewinn wie folgt:

100 Euro mal 1.4 mal 1.4 für die bereits gewonnen Wettoptionen auf Ihren Gewinnschein. Bevor Spiel Nummer 3 (Wettoption Nummer) begonnen hat stehen Sie bei einem fiktiven Wert des Wettscheins von 196 Euro. In der 65. Minute trifft Team A – Quote 2.0 – zur Führung. Die Quote für einen Sieg von Team A würde dann auf 1.2 fallen.

Sie werfen einen Blick auf den Wettschein – Menüpunkt „Offen Wetten“ und es wird Ihnen etwa ein Betrag von 300 Euro angeboten. Per Klick auf „Cashout“ haben Sie umgehend 200 Euro Wettgewinn eingefahren.

Die Risikovariante – die Sie nicht wählen sollten – ist, zu hoffen, dass Team A ein weiteres Tor schießt bzw. das Spiel mit 1-0 endet. Dann würden Sie einen Wettgewinn von 392 Euro (196 Euro Mal Quote 2.0) einfahren. Würde allerdings Team B ausgleichen oder gar noch gewinnen, so haben Sie 100 Euro verloren.

Noch keine Bewertung vorhanden.

Bitte bewerten Sie diese Seite